Verfasst von: regwoche | März 24, 2017

Besuch des BRN e.V. in der Continental Arena – mehr als ein Fußballstadion

Auf Vermittlung der Stadtwerke Regensburg und dem Betreiber rbb konnten wir am 07. März 2017 das neue Stadion im Süden unserer Stadt intensiv besichtigen. Die Arena ist von außen und auch im Inneren beeindruckend.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach der Begrüßung unserer Gruppe mit 50 Teilnehmern durch den Geschäftsführer Manfred Koller und dem Betriebsleiter der Arena, Herrn Sebastian Graf, wurden wir in den 2. Stock geleitet. Unter Einsatz verschiedenster Medien erhielten wir Informationen über das Konzept, die Realisierung, die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Veranstaltungsräume und den Stadionbetrieb selbst.

Viele Fakten zur Arena, die am 10.07.2015 nach 17 Monaten Bauzeit offiziell eröffnet wurde, stürmten auf uns ein ( 15224 Zuschauerplätze, Verbauung von 15000 t Beton oder 84000 m für die Verkabelung …), aber zu allen Fakten konnte von den Teilnehmern spontan nachgefragt werden. Der tolle Ausblick auf den Rasen des Spielfeldes war ein zusätzliches Highlight sowie die Verköstigung im Anschluss.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In zwei Gruppen erfolgte dann die Führung durch alle Bereiche der Arena, sprichwörtlich vom Dach bis zum Keller. Wir konnten die sehr gut angenommenen Veranstaltungsräume ebenso sehen, wie Logen, den Cateringraum, die Kabinen der Spieler und auch den Raum für Pressekonferenzen. Zum Schluss gingen wir wie vor einem Spiel direkt auf den Rasen um ein Gruppenfoto zu machen. Der Vorsitzende des Bürgervereins Regensburg Nord, Norbert Hauner, dankte den Verantwortlichen für die Mühe und den Zeitaufwand und überreichte im Namen des Vereins ein kleines Geldpräsent an die Fußballjugend des SSV Jahn.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: